« zurück zum Vergleich

Teekanne Tealounge System im Test 2016

Teekanne Tealounge System

Tealounge System bei Amazon ansehen »

Das wichtigste: Meine Tealounge System Erfahrungen

Die Kapselmaschine von Teekanne ist die zweite Teemaschine, welche ich getestet habe. Ich habe bereits einen Test zur SPECIAL.T by Nestlé geschrieben. Bevor der erste Tee gebrüht werden kann, muss der Wasserfilter eingesetzt, der Wassertank aufgefüllt werden und wenige Male per Knopfdruck gespült werden. Nun ist die Maschine einsatzbereit. Teekanne schwärmt von einer neuen Lust auf Tee und auch davon, dass die Maschine von Teeexperten für Teegenießer entwickelt wurde.

Wie funktioniert die Tealounge System?

Nach dem Einschalten muss zuerst der Spülknopf gedrückt werden, um Verunreinigungen und Ablagerungen aus der Tealounge zu entfernen. Danach stehen vier Programme zur Verfügung. Diese sind wichtig, weil jeder Tee seine Eigenheiten bei der Zubereitung besitzt. Die unterschiedlichen Modi regeln Aufbrühdauer, Temperatur und den Durchfluss-Intervall. Nach spätestens 83 Sekunden ist der Tee komplett in der Tasse. Es gibt eine Heißwassertaste, die zum Reinigen vor dem Benutzen der Tealounge System verwendet werden kann.

Teekanne Tealounge System Starterpaket

Wie gut schmeckt der Tee aus der Tealounge System Maschine?

Mein absoluter Favorit ist der Pfefferminztee. Die Intensität ist hervorragend und meiner Meinung nach deutlich besser als der Beuteltee. Auch der Earl Grey und Darjeeling sind absolut spitze. Teekanne hat hier sehr gute Arbeit geleistet, vielleicht stimmt ja das Werbeversprechen, dass Experten gute Arbeit geleistet haben.

Mir schmeckt der Tee aus den Teekapseln sehr gut. Der Geschmack ist wirklich gut und durch die Maschine mache ich mir nur noch selten normalen Beuteltee.

Und welche Teesorten gibt es?

Das Design und die Ausstattung des Tealounge System

Ich habe mir die rote Version geholt. Es gibt sie aber auch in weiß, silber und schwarz. Ich mag das schlichte aber dennoch moderne Design. Sie nimmt auch nicht viel Platz in der Küche ein.

Ein integrierter Wasserfilter in der Teemaschine verringert den Kalkgehalt des Wassers. Dadurch werden geschmacksstörende Stoffe reduziert. Weiches Wasser ist für einen angenehmen Teegenuss sehr viel besser geeignet. Zudem gibt es Reinigungskapseln, die Verschmutzungen entfernen. Dies ist insbesondere der Fall, wenn Chai Latte zubereitet wird.

Fazit zum Tealounge System Test

Ich bin von der Tealounge System überzeugt. Eine Teemaschine auf Kapselbasis ist nicht die günstigste Variante, seinen Tee zuzubereiten. Es geht hierbei aber auch um ein Lifestyle-Gefühl. Dies ist bei den Kaffeemaschinen nicht anders. Die Zubereitung ist sehr angenehm, geht schnell und zudem gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen leckeren Teesorten. Die Teemaschine lässt sich versandkostenfrei bei Amazon bestellen.

Darüber hinaus arbeitet Teekanne aktuell an einer Profi Teemaschine für außer Haus: Die Tealounge System Professionell Edition wird einen Wassertank für etwa 15 Tassen besitzen und soll für Großverbraucher sein. Weitere Informationen sind noch nicht verfügbar.

Wo kann ich die Teemaschine und Teekapseln günstig kaufen?

Die Teemaschine kann auf der Website von Teekanne oder bei Amazon bestellt werden. Der Versand ist kostenlos und geht zügig. Zudem war bei mir das Starterpaket bei Amazon günstiger als beim Hersteller im Online-Shop. So habe ich das Starterpaket für 79,90 statt 99 EUR erhalten (Farbe rot). Einen Gutschein gibt es derzeit nicht.

Tealounge System bei Amazon ansehen »

Und die Teekapseln?

Auch die Teekapseln lassen sich im Internet bestellen. Wer aber lieber Geschäft kauft, hat eine große Auswahl an statonären Händler. Satun, Media Markt, Euronics, Expert, EP und Medimax verkaufen Teekapseln für das Tealounge System. Damit hat Teekanne ein breites Netz an Vertriebspartner aufgebaut, damit wir auch spontan Kapseln für unsere Teemaschine kaufen können und nicht 1-2 Tage warten müssen, bis der Postbote klingelt ;-)

Teekanne Tealounge System Test und Erfahrungen

KOMMENTARE




  1. 1. Marion
    Ich bin Teevieltrinker. Im Büro steht immer eine Kanne Pfefferminztee auf meinem Platz. Ich habe mir zuletzt die Tealounge System angeschafft. Zuvor habe ich ab und zu den Tee in einer Maschine für Kaffee UND Tee zubereitet. Das ging ehrlich gesagt gar nicht, weil beides in den Getränken zu schmecken war.

    Den großen Vorteil an den Kapseln sehe ich in der super kurzen Brühzeit. Kapsel rein und 60 Sekunden später ist die Tasse gefüllt. Vom Geschmack her kann ich nur sagen: er ist mindestens genau so gut wie guter Tee aus dem Beutel, der teilweise viel länger ziehen muss.

    Als störend empfinde ich es, dass bei einem leeren Tank die Zubereitung einfach stoppt. Schön wäre es, wenn die Teemaschine dies vorab prüfen würde.

3.2/5 Sterne von 55 Lesern.

Die Teemaschinen im Detail